Wirtschaftspolitik - Ziele

Vorschau: 

Stabilitätsgesetz
Bund und Länder haben bei ihren wirtschafts-und finanzpolitischen Maßnahmen die Erfordernisse des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts zu beachten. Die Maßnahmen sind so zu treffen, dass sie im Rahmen der marktwirtschaftlichen Ordnung gleichzeitig zur Stabilität des Preisniveaus, zu einem hohen Beschäftigungsstand und außenwirtschaftlichem Gleichgewicht bei steigendem und angemessenem Wirtschaftswachstum beitragen.

Ziele
Oberziel
     • Gesamtwirtschaftliches Gleichgewicht
Unterziel
     • Magisches Viereck
weitere Ziele
     • Umweltschutz
     • Erhalt der natürlichen Ressourcen
     • gerechte Einkommensverteilung