Organisationsbegriffe

Vorschau: 

Instrumenteller Organisationsbegriff (Führungsinstrument)
• Erreichen der wirtschaftlichen Ziele
• Leistungsprozess dauerhaft steuern
• Wirtschaftlicher und effektiver Ablauf

Institutioneller Organisationsbegriff (Öffentliche Funktion)
• Folgt bestimmten Regeln
• Hält spezielle Angebote dauerhaft für Mitglieder bereit
• Repräsentiert spezifische Interessen (Verbände, Parteien, Wirtschaftsunternehmen)

Systematischer Organisationsbegriff (Ordnungsmuster)
• Verhältnis zwischen interner Organisation und externer Umwelt
• Zeigt welche Ordnungsmuster ein Unternehmen ausbildet, um komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen und sich laufend einer turbulenten Umwelt
  anpasst.