Kritikgespräch - Regeln

Vorschau: 

1 ) Kritik zeitnah äußern
Die Erinnerung an das kritikwürdige Ereignis muss noch frisch und mit Details angereichert sein, damit Sie ein fundiertes Gespräch zustande bringen können.

2 ) Kritikgespräch vorbereiten
Halten Sie Ihre Kritikpunkte am besten schriftlich fest, damit Sie in der Aufregung des Gespräches nichts Wichtiges vergessen. Zu Ihrer Vorbereitung gehören auch positive Punkte, die mit dem Thema zu tun haben.

3 ) Ein Kritikgespräch ist ein Vier-Augen-Gespräch
Geht es um Kritik, so haben die Augen und Ohren dritter Personen nichts in dem Dialog verloren.

4 ) Den Anlass des Kritikgesprächs erklären
Sie müssen Ihren Mitarbeitern gleich am Anfang erkennen lassen, was der Anlass für das Gespräch ist. Erst wenn die besonderen Umstände eindeutig klar sind, kann der weitere Verlauf konstruktiv sein.

5 ) Kritik konkret formulieren
Es reicht nicht aus, wenn Sie Ihrem Mitarbeiter erklären, er sei zu unfreundlich zu den Kunden. Ganz konkret werden Sie äußern müssen, was passiert ist.

6 ) Raum für konstruktive Antworten lassen
Wenn Sie ihren Mitarbeiter mit Formulierungen wie: "Sie haben Schuld, …" zupflastern, vergeben Sie möglicherweise die Chance, dass Ihr Mitarbeiter selbst konstruktive Iden zur Lösung seines Problems entwickelt.

7 ) Einigen Sie sich auf einen Lösungsweg für das Problem
Besprechen Sie einen möglichen Lösungsweg, um die Schwachpunkte künftig auszuräumen. Lassen Sie dabei selbständigen Mitarbeitern den Raum, ihre eigenen Ideen zu entwickeln.

8 ) Vereinbaren Sie ein konkretes Ziel
Eine Zielvereinbarung wie "Sie sollten künftig freundlicher zu den Kunden sein" sagt alles oder nichts. Vereinbaren Sie ein mess-und überprüfbares Ziel.

9 ) Vereinbaren Sie einen konkreten Termin
Legen Sie gemeinsam mit dem Mitarbeiter einen Termin fest, bis zu dem das vereinbarte Ziel erreicht ist. Zu diesem Termin sollte ein weiteres Gespräch stattfinden, in dem die Zielerreichung besprochen wird.

10 ) Machen Sie in schwierigen Fällen eine schriftliche Vereinbarung
Fertigen Sie ein Protokoll aus 7 ) 8 ) und 9 ) an und unterzeichnen Sie es beide.