Kriterien für die Beurteilung eines Handels- oder Kleingewerbes

Vorschau: 

Definition Gewerbe
• Tätigkeiten, die nach außen erkennbar durchgeführt werden.
• Der Unternehmer ist selbständig in unabhängiger Stellung tätig.
• Tätigkeiten, die planmäßig ausgeübt werden und auf Dauer angelegt sind.

Kriterien
• Gewerbeertrag
• Höhe des Umsatzes
• Anzahl der Beschäftigten
• Anlage-und Betriebskapital
• Art und Vielfalt der Erzeugnisse
• Art der Buch-und Kontenführung
• Anzahl und Größe der Betriebsstätten
• Art und Gestaltung der Bankverbindungen
• Art und Umfang der Geschäftsbeziehungen
• Persönliche Mitarbeit des Unternehmens im Betrieb