Arbeitsrecht - Rechtsgrundlagen

Kategorie: 
Vorschau: 

1. Artikel des Grundgesetzes
Einige Grundrechte wirken sich unmittelbar auf das Arbeitsrecht aus (Artikel 1,2,3,9,12,14).

2. EU-Richtlinie
Nach den Verträgen von Maastricht hat sich die Bundesrepublik zur Einhaltung bestimmter arbeitsrechtlicher Bestimmungen verpflichten, z. B. Gleichbehandlung und Freizügigkeit.

3. Bundesgesetze
Zum Arbeitsrecht gibt es eine Vielzahl von Bundesgesetzen wie zum Beispiel:
• Urlaubsgesetz
• Arbeitszeitgesetz
• Mutterschutzgesetz
• Kündigungsschutzgesetz
• Entgeltfortzahlungsgesetz

4. Tarifverträge
Zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden können für den jeweiligen Zuständigkeitsbereich Vereinbarungen zu wichtigen Fragen des Arbeitsrechts getroffen werden. Beispiel:
• Vergütung
• Arbeitszeitfragen
• Zusatzleistungen

5. Betriebsvereinbarungen
In Betrieben mit Betriebsrat können zu Fragen der Arbeitsorganisation betriebsspezifische Vereinbarungen getroffen werden, die für alle Mitarbeiter verbindlich sind.

6. Arbeitsvertrag
Der Arbeitsvertrag regelt individuelle Beziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.