Übungsaufgabe 040

Aufgabe: 

Was verstehen Sie unter wirtschaftlich Güter und was unter freie Güter?

Lösung: 

Wirtschaftliche Güter sind begrenzte und haben daher einen Preis, zu dem diese Güter gehandelt werden. Sie werden durch den Einsatz der Produktionsfaktoren produziert und verursachen dabei Kosten.

Beispiel: Maschinen, Autos, Lebensmittel

 

Freie Güter sind unbegrenzt verfügbar und haben daher keinen Preis.

Beispiel: Sonne, Luft, Regen

Schwierigkeit: 
Leicht