Übungsaufgabe 027

Aufgabe: 

Sie als Unternehmer haben vom Grundsatz der „Goldenen Finanzierungsregel“ gehört. Erklären Sie kurz was diese besagt und welche Konsequenzen sie für einen Unternehmer bei Nichteinhaltung hat.

Lösung: 

Die Goldene Finanzierungsregel besagt, dass das langfristig gebundene Aktiva (Anlagevermögen) durch das langfristige Passiva (Eigenkapital, langfristige Finanzierungen) gedeckt werden soll. Bei Nichteinhaltung dieser Finanzierungsregel kann der Bestand des Unternehmens in Gefahr geraten.

Schwierigkeit: 
Mittel
Kategorie: