Public Relations - Öffentlichkeitsarbeit

Vorschau: 

Definition
Unter Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit) versteht man ein kommunikationspolitisches Instrument, mit dem das Unternehmen versucht, langfristig ein positives Image in der Gesamtöffentlichkeit (Goodwill) zu erzielen.

Absatzorientierte / Strategische PR
                                                        Absatzorientierte PR                             Strategische PR
Zwecke                                            Verkaufsförderung                                Sicherung von Erfolgspotenzialen
Zielgruppe                                       Käufer (auch potenzielle)                      Interne und externe Teilöffentlichkeit
Zeithorizont                                     Kurz-bis Mittelfristig                                lang- bis mittelfristig
Zieldimension                                  Bekanntheit, Image                                Image, Interessenausgleich
Erfolgskontrolle                               Marktforschung                                     Quali. Media- und Imageanalyse
Handlungsebene                             Fachabteilung der Werbung                 Agenturen (Beratung)
Handlungsmaxime                           Einweg-Kommunikation                         Einheit von Wort und Tat
Handlungsinstrumentarium             Pressearbeit, Imagewerbung                 Engagement für fachliche Ziele
Wissenschaftl. Grundlagen             Marketing-/Marktforschung                   Marketing-/PR-Forschung

Corporate Identity (CI)
Unter der Corporate Identity (CI) eines Unternehmens versteht man im weiteren Sinne die Profilierung eines Unternehmens zu einer "Unternehmensidentität" oder "Unternehmenspersönlichkeit". Darunter fallen alle Aktivitäten zur Identifizierung des Unternehmens.
• Verhalten → Corporate Behaviour
• Kommunikation → Corporate Communication
• Erscheinungsbild → Corporate Design

Instrumente
• Pressearbeit (Medienarbeit)
• Druckschriften (Geschäftsbriefe, Firmenhandbuch)
• Sonstige (Product Placement, Sponsoring, Stiftungen)
• Geschäftsmedien (Talk-Show, Podiumsdiskussion, Vorträge)
• PR-Veranstaltungen (Jubiläumsfeste, Ausstellungen, Preisverleihungen)
• Elektronische Publikationen (Präsentation im Internet, E-Mail-Newsletter)

Definition Product Placement
Unter Product Placement versteht man eine Sonderform der unterschwelligen Werbung, bei der das Unternehmen sich oder seine Produkte gezielt in die Handlung eines Spielfilm oder einer Fernsehserie integrieren lässt. Man setzt auf einen positiven Imagetransfer auf das Unternehmen.

Definition Sponsoring
Unter Sponsoring versteht man die gezielte Förderung und Unterstützung von Personen oder Institutionen zur Steigerung des Images des Unternehmens. Das Unternehmen soll als wertvoller und unverzichtbarer Bestandteil der Gesellschaft wahrgenommen werden.

Arten von Sponsoring
• Öko-Sponsoring
• Sport-Sponsoring
• Kultur-Sponsoring
• Sozial-Sponsoring
• Wissenschafts-Sponsoring

Direktwerbung
Direktwerbung versucht Streuverluste zu vermeiden, indem man gezielt einzelne Personen oder Institutionen umwirbt und dabei auch versucht, den einzelnen potenziellen Kunden individuell anzusprechen.