Mitarbeiterbeurteilung - Anlässe - Formen

Kategorie: 
Vorschau: 

Anlässe
• Entscheidung bei Ablauf der Probezeit neuer Mitarbeiter
• Grundlagen für eine leistungsgerechte Entgeltbemessung
• Information für Zeugniserstellung bei Ausscheiden des Mitarbeiters
• Grundlage für einen optimierten Personaleinsatz (welche Stelle ist für einen Mitarbeiter am besten geeignet)
• Motivationsinstrumente (regelmäßige Rückmeldung über den Leistungsstand motiviert, Leistungen zu erhalten
  oder zu steigern)
• Grundlage für die Personalentwicklung (Ermittlung des Bedarfs an Weiterbildungsmaßnahmen und Grundlage
  für die Potenzialanalyse)

Formen
standardisierte Form (gebundene Beurteilung)
     • eindeutig vereinbarte Maßstäbe
nicht standardisierte Form (ungebundene Beurteilung)
     • freie Formulierung
standardisierte Form durch frei zu
     • formulierende Bewertungen ergänzt

Rechtliche Grundlagen
Gemäß § 82 Betriebsverfassungsgesetz hat der Mitarbeiter einen Anspruch auf die Beurteilung seiner Leistung sowie auf eine Erörterung der Möglichkeiten seiner beruflichen Entwicklung.