Lastschriftverfahren

Kategorie: 
Vorschau: 

Einzugsermächtigungsverfahren
1. Einzugsermächtigung des Zahlungspflichtigen an den Gläubiger
2. Gläubiger veranlasst Geldeinzug / Lastschrift bei der Schuldner - Bank
3. Einzug der Beträge durch die Bank
4. Gutschrift der Zahlung auf dem Konto des Zahlungsempfängers

Der Zahlungspflichtige kann die Belastung innerhalb von sechs Wochen nach Abbuchung -ohne Angabe besonderer Gründe -rückgängig machen.

Abbuchungsverfahren
1. Abbuchungsauftrag des Zahlungspflichtigen an seine Bank
2. Gläubiger veranlasst Abbuchung / Lastschrift bei der Schuldner - Bank
3. Einzug der Beträge durch die Bank
4. Gutschrift der Zahlung auf dem Konto des Zahlungsempfängers