Gantt-Diagramm

Dokument: 
Vorschau: 

Definition
Ein Gantt-Diagramm oder Balkenplan ist ein nach dem Unternehmensberater Henry L. Gantt benanntes Instrument des Projektmanagements, das die zeitliche Abfolge von Aktivitäten grafisch in Form von Balken auf einer Zeitachse darstellt.

Aufbau
Im Gantt-Diagramm werden die Aktivitäten eines Projektes in die erste Spalte einer Tabelle eingetragen. In der ersten Zeile der Tabelle wird die Zeitachse dargestellt. Die einzelnen Aktivitäten werden dann in den jeweiligen Zeilen mit einem waagerechten Balken visualisiert. Je länger der Balken, desto länger dauert die Aktivität. Sich überschneidende Aktivitäten werden durch überlappende Balken dargestellt.

Vorteile
Im Unterschied zum Netzplan
     • wird die Dauer der Aktivitäten im Gantt-Diagramm sichtbar durch die Balkenlänge wiedergegeben.
     • können Ende-Start-Beziehungen im Gantt-Diagramm auch im Verlauf einer Aktivität ansetzen.

Nachteile
Im Unterschied zum Netzplan
     • können die Abhängigkeiten zwischen Aktivitäten nur zeitbezogen dargestellt werden.