Finanzierungskonzept - Schritte

Kategorie: 
Vorschau: 

1. Kapitalbedarf ermitteln
     • Investitionsumfang ermitteln
     • Laufende Einnahmen abschätzen
     • Reserven für Unvorhergesehenes einplanen
     • Laufenden Bedarf für den Lebensunterhaltung ermitteln
     • Laufenden Finanzbedarf des Unternehmens abschätzen

2. Kapitalstruktur planen
     • Eigenkapital erfassen
     • Bedarf an Fremdkapital ermitteln
     • Mögliche Mitunternehmerschaft prüfen
     • Eckdaten der strukturellen Liquidität erfassen
     • Eigenkapital möglichst über 20% des Gesamtkapitals halten
     • Eckdaten der dispositiven Liquidität planen (kurzfristig, mittelfristig)

3. Beschaffen der erforderlichen Fremdmittel
     • Rahmenbedingungen über Kredite prüfen
     • Eventuelle Finanzierungsalternativen prüfen
     • Rechtzeitig die erforderlichen Vorgespräche führen
     • Kreditkosten bei verschiedenen Anbietern vergleichen
     • Günstigste Kreditform bestimmen (Investitionskredit, Lieferantenkredit, Kontokorrentkredit)

4. Finanzierungskontrolle
     • Nutzung günstiger Konditionen für anstehende Anschlussfinanzierungen.
     • Ständige Kontrolle der Zahlungseingänge und ggf. zügige Einleitung von Mahnverfahren.
     • Ständige Kontrolle der aktuellen Fremdkapitalstände durch Vergleich mit dem Liquiditätsplan.
     • Abstimmung der Laufzeiten von Anschlussfinanzierungen in Abhängigkeit von der Nutzungsdauer.
     • Zeitnahe Buchführung mit ständiger Kontrolle durch Rückberichte über die Entwicklung des Unternehm.

5. Bewältigung von Finanzierungskrisen
     • Fehleranalyse
     • Krisenmanagement
     • Erkennen von Problemsituationen

6. Nutzen von Beratungsangeboten zur Finanzierung
     • Private Berater
     • Offizialberatung
     • Beratung durch Produktanbieter