Enterprise Resource Planning

Vorschau: 

Definition
Enterprise-Resource-Plannung (ERP) bzw. Unternehmensressourcenplanung bezeichnet die unternehmerische Aufgabe, die in einem Unternehmen vorhandenen Ressourcen (Kapital, Betriebsmittel oder Personal) möglichst effizient für den betrieblichen Ablauf einzusetzen und somit die Steuerung von Geschäftsprozessen zu optimieren.

Ein ERP-System ist eine komplexe Aufwendungssoftware zur Unterstützung der Ressourcenplanung eines gesamten Unternehmens.

ERP-Systeme unterscheiden sich hauptsächlich in:
• Der fachlichen Ausrichtung
• Dem angebotenen Funktionsumfang
• Dem zum Einsatz kommenden Technologien
• Der Skalierbarkeit auf unterschiedliche Unternehmensgrößen